OnaCups

Was ist ein OnaCup?

Ein OnaCup ist ein Masturbations-Mittel das in Japan entwickelt und hergestellt wird. Der Name leitet sich aus den Wörtern "onanism" (= Masturbation) und "cup" (= Becher) ab.
OnaCups bestehen aus einem Plastik-Gehäuse und einem integrierten Schwamm mit Gleitmittel.
Das Innenleben besteht aus einem Lust-Kanal aus softem Jelly-Material mit Noppen, Kugeln, Luft-Kammern, etc..... je nach gewähltem Modell.

Wie benutze ich OnaCups?

Ein OnaCup wird geöffnet, indem Du das Siegel bzw. die Abdeckung an der Unterseite entfernst. Durch ein zusätzliches Entfernen der Abdeckung für ein Luftloch an der Oberseite kannst Du dann mit Deinen Fingern ein Vakuum-Effekt erzeugen (nicht bei Modell TOC-104). Damit ist OnaCup einsatzbereit und Du kannst hinein gleiten und die Eigenschaften des jeweiligen Modells durch Auf- und Abgleiten erleben.
Die unterschiedlichen Modelle haben ein komplexes Innenleben, welches Dir die Kontrolle über Druck, Saugwirkung oder Reibung erlaubt während Du es benutzt.

Tipp: Probiere unterschiedliche Modelle aus um immer wieder ein anderes Erlebnis zu erfahren.

Ist eine Wiederverwendung möglich?

OnaCups sind grundsätzlich für die einmalige Benutzung gedacht und entwickelt worden. Deshalb werden sie fertig benutzbar und frische-versiegelt mit Gleitmittel versehen geliefert. OnaCups können jedoch ausgewaschen und wieder verwendet werden.

Tipp: Die Verwendung eines dünnen Kondoms erleichtert die anschließende Reinigung.

TENGA OnaCups sind als Einwegprodukte gedacht, können jedoch auch ausgewaschen werden.
Alle OnaCups (außer TOC -104) von Tenga enthalten ein spezielles Zusatz-Ventil um Dir das bestmögliche Onaniererlebnis zu geben. In allen OnaCups ist das Gleitmittel bereits enthalten! Die versiegelte Kappe auf der Unterseite einfach abnehmen und benutzen.